Schutzanstriche

farblose UV-Schutzbehandlung Vergrauungslasur
Farbbehandlung  
   

Unsere zu liefernde Hölzer können mit folgenden Schutzanstrichen über eine automatische Behandlungsanlage im Sprühverfahren behandelt werden.

WoodCare UV= Wasserstopp = farblos

WoodCare UV = Lärche 60 = leichter Braunton

Korolan Holzöl Spezial = UV Natur = farblos

Korolan Holzöl Spezial= Bangkirai =Braunton

Auch andere Farbenhersteller wie Sikkens-Produkte in wasserlöslicher Form möglich.

Sehr aktuell!

Vergrauungslasur (kein Holzschutz) grünlich-bräunlich wenn Sie die Vergrauung gleichmäßig haben wollen,als eine Art Vorvergrauung

Farbanstrich: Profilan fina Dünnschichtlasur Holzmaserung scheint durch, moderne Farben wie Fenstergrau oder Eisengrau, sowie viele andere Farbgebungen

farblose UV Schutzlasur

Wood-Care UV = Wasserstopp farblos 2 mal streichen oder Lärche 60 = leichte Einfärbung

WoodCare Lärche 60 leichte Einfärbung in hellem Braunton 2 mal streichen - super Ton

für Lärche und Douglasie im Außenbereich

Vergrauungslasur   (kein Holzschutz)


für Lärche und Douglasie im Außenbereich

Farbbehandlung


für Lärche und Douglasie im Außenbereich nach

DIN - RAL - Farbenkatalog

Hinweis zur Farbbehandlung:


Für Fehlbeschichtungen im Bereich von Harzgallen und Harzaustritten übernehmen wir keine Gewähr oder Haftung.Schnittkanten, Zuschnitte oder mechanische Beschädigungen sind vor der Montage zu versiegeln und nachzustreichen um eine geschlossene Oberfläche herzustellen und ein Eindringen von Wasser zu verhindern.Bei hellen Farbtönen (insbesondere Weiß) kann es zum Durchschlagen der Holzinhaltsstoffe, mit gelb /braunen Verfärbungen insbesondere im Astbereich, kommen. Dies ist kein Grund für Beanstandungen.Eine rechtzeitige, regelmäßige Überprüfung und Ausbesserung einzelner, auch kleiner Schadstellen ist bei allen Oberflächenbehandlungen von Außenbauteilen aus Holz eine Vorraussetzung für den dauerhaften Erhalt von Aussehen und Funktion.In Abhängigkeit der jeweiligen Beanspruchungsbedingungen, der Holzqualität, der Farbtonauswahl und des konstruktiven Holzschutzes ergeben sich unterschiedliche Renovierungs- / Pflegeintervalle.